Hotel Gletscherblick im Pitztal in Tirol

Wanderparadies Pitztal 

Schritt für Schritt zum Wanderglück

Viele Almen, Jausenstationen und Hütten finden Sie im Pitztal und in der näheren Umgebung unseres Hotels. Sie erwarten Sie mit deftigen Schmankerln, original Tiroler Küche und einem guten Schluck. Ob als Ziel, Rast oder gar als Übernachtungsmöglichkeit, die Hüttenwirte freuen sich immer sehr auf die Bergwanderer von Nah und Fern. 

Ob gemütlicher Spaziergang mit den Kindern, Halbtages- und Ganztagestouren oder gar hochalpines Bergsteigen: Die Pitztaler Bergwelt hält was sie verspricht. Unvergessliche Naturerlebnisse fernab von Hektik, Stress und Lärm.

Aktiv durch den Sommer mit dem Pitztaler Freizeitpass

Im gesamten Pitztal stehen mehr als 380 Kilometer Wanderwege und Nordic Walking-Routen zur Verfügung. Aber wie gelangen Sie zu den jeweiligen Ausgangspunkten? Am umweltfreundlichsten und bequemsten mit dem Bus. Und als Besitzer des Pitztaler Freizeitpasses stehen Ihnen die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos zur Verfügung.

Um nur Euro 5,- erhalten Sie den Pitztaler Freizeitpass für die Dauer Ihres Aufenthaltes erwerben und mit ihm können Sie an zahlreichen, abwechslungsreichen Aktivitäten im gesamten Pitztal teilnehmen. Geführte Wanderungen, das speziell für Kids erarbeitete Pitzi Kinderprogramm, Trail Running und vieles mehr sind Teil des Pitztaler Sommerprogrammes.

Gipfel-Erlebnis

Die Gipfel des Pitztals sind wahre Kraftplätze. Erleben Sie das Gefühl ganz oben zu stehen und genießen Sie den Ausblick auf die atemberaubende Bergwelt mit ihren tiefen Tälern und steilen Wänden. Es ist etwas Einmaliges und schafft Eindrücke, die lange in Ihrer Erinnerung bleiben.

Neben schwierigen und anspruchsvollen Touren wie z.B. auf den höchsten Berg Nordtirols, der Wildspitze mit 3.774 Metern, sind im Pitztal auch einfache und gut machbare Gipfeltouren möglich.

Als Einstiegsgipfeltour empfehlen wir Ihnen den Rappenkopf in St.Leonhard im Pitztal. Diesen erreichen Sie nach einer leichten Wanderung über die Arzler Alm.

Weitere Gipfeltipps für leichte, mittlere und anspruchsvolle Touren sind z.B. Rofelewand, Stallkogel, Gemeindekopf, Hochzeiger, Venet, Sechszeiger, uvm.

Die Berggipfel im Rifflseegebiet sind echte Geheimtipps. Selbst für echte Pitztal-Kenner eröffnen sich hier noch Möglichkeiten auf selten erklommenen Berggipfeln zu stehen. Da es sich hierbei um hochalpine Touren handelt, empfehlen wir Ihnen unbedingt die Dienste der Pitztaler Bergführer in Anspruch zu nehmen.