Urlaub auf & abseits der Piste

Die Ferienregion ist besonders für Bergwanderer, Wintersportler und Naturliebhaber sehr attraktiv. Am Pitztaler Gletscher unterhalb der Wildspitze sorgt Österreichs höchstgelegenes Skigebiet auf bis zu 3.440 Metern Seehöhe für schneesicheres Pistenvergnügen bis in den Mai hinein und schönsten Pulverschnee. Im Sommer gibt es für Wanderfreunde zahlreiche Routen – leichte ebenso wie fordernde Gipfeltouren. Erlebnisreiche, kurze Familienwanderungen bieten sich zum Söllbergwasserfall bei St. Leonhard und zum Stuibenwasserfall bei Jerzens an, der mit 150 Metern Höhe zu den größten in Tirol gehört. 

Bergkette

10 Orte, die das Pitztal im Sommer besonders machen

Wer glaubt, dass ein Sommer in den Bergen aus Wandern besteht, der irrt. Die Wintersportregionen haben sich auch zu attraktiven Sommerdestinationen entwickelt und sind die beste Alternative für einen Urlaub am Meer. Eintönigkeit? Hier wird es nicht langweilig. Egal ob Sie zu alleine, zu zweit oder mit der Familie unterwegs sind, das Angebot ist enorm und mit der Pitztal Card erhalten Sie Eintritt zu allen Ausflugszielen. 

1. Café 3.440 und Wildspitzbahn 2. Rifflsee Rundwanderweg 
3. Zirbenpark am Hochzeiger & 4. XP Abenteuerpark
5. Pitz Park & 6. Luis Trenker Steig
7. Wasserwelten Pitztal (Wasserfälle - Aussichtsplattform) 
8. Naturparkhaus Kaunergrat & 9. Tiroler Steinbockzentrum 
10. Die Gipfel des Pitztals

Die Pitztal Card

Mit der Pitztal Card haben Sie die Eintrittskarte für alle Erlebnisse im Pitztal. Genießen Sie die Freiheit jeden Tag frei zu entscheiden wohin es gehen soll. Übrigens mit der Pitztal Card können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel im Pitztal kostenlos nutzen. 

Alle Leistungen

Berg- & Talerlebnisse

Wandern, Radfahren, Klettern, Bouldern, Flossfahrt, Waldbaden, Yoga, Trailrunning, Schwimmen. Der Pitztaler Sommer ist vielfältig in jeder Hinsicht. Erlebnisreich und erholsam. 

Sommeraktiv